ZDK-Podcasts zu Themen der Berufsbildung

Der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) hat sein digitales Angebot um das neue Format ZDK-Podcast erweitert. Seit einigen Monaten können Mitgliedsbetriebe und Interessierte Informationen zu Verbandsthemen regelmäßig online hören. Themen der Aus- und Weiterbildung spielen dabei eine wichtige Rolle.

Ziel des neuen Formats ist es, mehr Fachbesucher auf der ZDK-Website sowie weiteren Kanälen des Verbands zu erreichen und feste Abonnentenkreise zu erschließen. Schließlich sind Audio-Podcasts heute aus dem Onlinemarketingmix nicht mehr wegzudenken. Der ZDK ist auf allen relevanten Plattformen wie Soundcloud, Spotify und iTunes sowie auf Youtube vertreten.

Speziell für die umfangreichen Fachinformationen im Kfz-Gewerbe bieten Audio-Podcast aus ZDK-Sicht verschiedene Vorteile: Verantwortliche in Autohäusern und Werkstätten können sich ausführlich über relevante Sachverhalte informieren und sich bequem Expertentipps für ihren Arbeitsalltag holen – und das auch nebenbei, beispielsweise während einer Autofahrt.

Aktuell sind drei Folgen online, die sich mit Themen der beruflichen Aus- und Weiterbildung beschäftigen. Es gibt Informationen über die „Neue Meisterprüfungsverordnung“, zu den „Gütegemeinschaften Autoberufe“ sowie zur „Initiative AutoBerufe“.

(Foto: ZDK)

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.