Seminar: Lederreparatur in der Praxis

Das TAK-Seminar „Leder-Reparatur – Praxislehrgang“ zeigt mithilfe theoretischer und praktischer Beispiele unterschiedliche Reparaturmöglichkeiten für Lederausstattungen von Kraftfahrzeugen auf. Die Lehrgangsteilnehmer bekommen einen Überblick über die verschiedenen Systemkomponenten und deren Anwendung in der Reparatur. So sollen sie die Fähigkeit erlangen, die Möglichkeiten und Grenzen von Lederreparaturen einzuschätzen. Zudem werden diverse praktische Übungen durchgeführt. Im Mittelpunkt stehen die Fragen:

  • Welche Beschädigungen gibt es an Ledersitzen, und welche Beschädigungen können instandgesetzt werden?
  • Welche Systeme und Materialien gibt es für die verschiedenen Beschädigungsarten?
  • Wie sieht der Reparaturablauf aus?
  • Wo liegen die Grenzen der Reparaturmöglichkeiten?

Das Seminar richtet sich an Karosseriebauer, Kfz-Mechatroniker, Mechaniker für Karosserie-/Fahrzeugbau, Werkstattleiter und Fahrzeugaufbereiter. Es dauert einen Tag und findet beim KTI in Lohfelden statt. Nächster Termin ist der 31. Oktober. Die Teilnahmekosten betragen 298 Euro. Innungsmitglieder erhalten einen Nachlass von 25 Prozent. Weitere Informationen finden Sie auf der TAK-Webseite.

(Foto: TAK)

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.