Opel darf weiter Automobilverkäufer ausbilden

Die Marke Opel ist weiterhin dazu berechtigt, Geprüfte Automobilverkäufer/innen (GAV) auszubilden. Das hat der Zertifizierungskreis der Gütegemeinschaft „AutoBerufe“ bestätigt. Aufgrund der aktuellen Lage erfolgte die Zertifizierung der Groupe PSA Deutschland für die Marke Opel in einem virtuellen Studio.

Auf diese Weise konnten die Trainingsverantwortlichen des Automobilherstellers den Fachleuten der Gütegemeinschaft ihr überarbeitetes Qualifizierungsprogramm online präsentieren. Die Zertifizierungskommission lobte die umfangreichen und detaillierten Unterlagen und stellte ein neues Zertifikat für die nächsten fünf Jahre aus.

Opel bietet seit 1999 die Weiterbildung zum Geprüften Automobilverkäufer an.

(Bild: PSA)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.