Die Landesfachschule des Kfz-Gewerbes Hessen (LFS) in Frankfurt bietet Auszubildenden im Beruf Kfz-Mechatroniker ein bisher einmaliges Dreiphasen-Ausbildungsmodell für die „Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung“ (ÜLU) und nutzt dabei E-Lektionen von »autoFACHMANN«. Durch den Erfolg dieses Projektes ziehen inzwischen weitere Bildungszentren nach.

Sommer der Berufsbildung

Mit dem „Sommer der Berufsbildung“ will die Allianz für Aus- und Weiterbildung jungen Menschen Lust auf Ausbildung machen und ihnen helfen , eine passende Ausbildung zu finden. Auch das Handwerk ist dabei.
Der Umweltbonus macht Elektroautos – auch als Gebrauchtwagen – für Kunden immer attraktiver. Doch die Antragsformulare sind komplex. Ein Onlineseminar der TAK vermittelt, was Kfz-Betriebe beim Ausfüllen beachten müssen.
Die digitale Gesellenprüfung verbreitet sich im Kfz-Gewerbe immer mehr, doch einige Prüfungsausschüsse haben noch Bedenken. Um letzte Zweifel an der Rechtssicherheit elektronischer Prüfungen auszuräumen, möchte der ZDK die Ausbildungsverordnung anpassen lassen.
Wer mit dem Verkauf von Elektroautos dauerhaft Erfolg haben will, sollte seine Kunden umfassend beraten können. Die Kurse der eMobile-Academy vermitteln das nötige Wissen.

Betriebe und Berufe digital kennenlernen

Im Rahmend es Aktionstags „Ein Tag Azubi“ können Jugendliche am 10. Juni verschiedene Ausbildungsberufe digital kennenlernen. Auch zu den Berufen des Kfz-Gewerbes gibt es Informationen.
Motiviert durch die Mitgliedsbetriebe hat der Kfz-Landesverband Schleswig-Holstein eine Ratgeber-Onlineplattform initiiert. Mit ihr sollen Autohäuser und Werkstätten ihre digitale Kompetenz verbessern können – deutschlandweit.
Schon im Spätsommer soll es eine neue Anlaufstelle für das Kfz-Gewerbe in Baden-Württemberg geben. Die Zukunftswerkstatt 4.0. soll Autohäusern und Kfz-Werkstätten praktische Hilfen für ihren Weg in die Zukunft bieten.
Am 14. September wählt eine Fachjury auf der Automechanika Frankfurt Digital Plus 2021 den deutschen Teilnehmer für die „Automechanika Body & Paint Weltmeisterschaft“ aus. Das internationale Finale findet zwei Tage später an gleicher Stelle statt.

Vorsicht bei unbekannten Barzahlern

Immer wieder versuchen Kriminelle, Geld aus zwielichtigen Geschäften bei einem Autohändler „reinzuwaschen“. Die TAK-Tagung „Geldwäscheprävention im Automobilhandel“ informierte darüber, worauf Betriebe achten müssen.

Signale für die Ausbildung

Für eine erfolgreiche Fahrzeugdiagnose ist die Auswertung von Signalbildern unerlässlich. Deshalb müssen angehende Kfz-Mechatroniker lernen, wie das fehlerfreie Signal eines Sensors aussieht und wie es sich bei einem Fehler verändert.
Der Standort Sasel des Autohauses Petschallies aus Hamburg darf sich mit dem Titel „Deutscher Audi-Servicemeister 2021“ schmücken. Zugleich löste das Serviceteam das Ticket für das internationale Finale des Twin Cups.
2 von 29