Auf seinem Youtube-Kanal erklärt der Ersatzteil- und Zubehörspezialist, wie man verschiedene Arbeiten in der Werkstatt effektiv in Angriff nehmen kann. Herth+Buss stellt dabei unterschiedliche Produkte und deren Anwendungsbereiche vor.
Der Antriebsspezialist baut sein Angebot für freie Werkstätten aus. Diesen stehen künftig mehr Trainings zur Verfügung. Zudem soll der Zugang zu den Inhalten leichter werden.
Bilden Deutschlands Autohäuser infolge der Corona-Krise weniger Automobilkaufleute aus? Erste Statistiken deuten darauf hin. Können Sie diese Entwicklung für Ihren Betrieb bestätigen?

Influencer für die Autoberufe gesucht

Unter dem Hashtag #wasmitautos wirbt das Kfz-Gewerbe bei Jugendlichen für eine Ausbildung in der Branche. Dafür ist es auf die Unterstützung motivierter Azubis angewiesen. Solche „Influencer“ für die Autoberufe sucht der Verband gerade wieder.

In drei Jahren vom Abi zum Meisterbrief

Das Projekt Abi und Auto der Kfz-Innung München/Oberbayern ermöglicht autobegeisterten Abiturienten eine Blitzkarriere im Kfz-Handwerk. Auch 2020 konnten sich wieder rund 20 Teilnehmer über ihre gelungene Meisterprüfung freuen.
Die Bundesleistungswettbewerbe im Kfz-Gewerbe mussten in diesem Jahr zwar abgesagt werden, trotzdem gab es Sieger: Die beiden besten Kfz-Mechatroniker 2020 kommen aus Nordrhein-Westfalen und Bayern, der beste Automobilkaufmann aus Sachsen.
Wie kann ich sinnvoll und bequem mit dem E-Learning und Berichtsheft von »autoFACHMANN» arbeiten? Welche Funktionen machen mir das Leben als Lehrer, Trainer oder Prüfer leichter? Diese Fragen beantwortete ein Onlineseminar von »autoFACHMANN«.
Das neue digitale Ausbildungsportal des bayerischen Kraftfahrzeuggewerbes umfasst Informationen rund um die verschiedenen Berufe im bayerischen Kfz-Handwerk, Tipps für die Bewerbung, offene Ausbildungs- oder Praktikastellen – und vieles mehr.
Die Coronakrise hat das Finden neuer Mitarbeiter erschwert, denn der erste persönliche Eindruck fällt weg. Wie Kfz-Betriebe dennoch die richtigen Mitarbeiter finden, binden und behalten, können Sie am 8. Dezember im Webinar „Recruiting und Onboarding“ erfahren.

Sonderaktion: Für Meisterschüler kostenlos

»autoFACHMANN« unterstützt die Aus- und Weiterbildung im Kfz-Gewerbe gerade in schwierigen Zeiten: Bis Ende Januar erhalten Meisterschüler auf Wunsch einen kostenlosen Zugang zur E-Learning-Plattform »autoFACHMANN Digital«.
Die nächste Corona-bedingte Verschiebung eines internationalen Wettbewerbs: Die Berufs-Weltmeisterschaften „World Skills“ werden erst im Jahr 2022 wieder stattfinden. Austragungsort bleibt Shanghai.
Die Corona-Pandemie erschwert auch den Berufsschulunterricht. Kfz-Fachlehrer können dann auf die E-Learning-Angebote von »autoFACHMANN« Digital zurückgreifen – und zwar dauerhaft kostenlos.
2 von 24