Florian Spengler vom Autohaus Schuster ist der bester Serviceberater in der deutschen Toyota-Organisation, Marlen Hammel vom Autohaus Pichert die beste Serviceassistentin. Die beiden können sich nicht nur über eine Auszeichnung freuen.
Die Gütegemeinschaft Geprüfter Automobilverkäufer (GAV) hat die Verkäuferqualifizierungen bei VW für den Pkw- und Nfz-Bereich unter die Lupe genommen und für gut befunden.

Fahrzeugspende für das BTZ Bamberg

Das Bamberger Autohaus Sperber und die BMW AG stellen dem Berufs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer für Oberfranken einen Mini Cooper S zur Verfügung.
191 Mitarbeiter aus dem weltweiten Skoda-Netz haben beim neunten internationalen Skoda-Wettbewerb ihr Können unter Beweis gestellt. Bester im deutschen Team war Marcel Maaßen, der bei den Servicetechnikern Platz drei belegte.
Das Institut der Deutschen Wirtschaft hat in einer Studie untersucht, inwieweit sich das Zukunftsthema Digitalisierung in der dualen Berufsausbildung widerspiegelt. Das Ergebnis: Es gibt noch viel zu tun.
Wie gelingt es einem Kfz-Betrieb, die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur zu finden, sondern sie auch noch langfristig an das Unternehmen zu binden? Ein neues Seminar der „Führungsakademie-Sylt“ vermittelt Konzepte und Strategien.
Eine neue Online-Schulungsseite des Batteriespezialisten GS Yuasa vermittelt allerlei Wissenswertes zum Thema Batterietechnik. Ganz nebenbei können die Teilnehmer außerdem ihre Englisch-Kenntnisse auffrischen.
Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) hat für das kommende Wintersemester 2019/20 ihre automobilwirtschaftlichen Studiengänge überarbeitet. Unter anderem sollen neue Mobilitätsangebote, Geschäftsmodelle und Antriebskonzepte mehr Berücksichtigung finden.
Studierende des Master-Studiengangs Automotive Management an der FHDW in Bergisch Gladbach gewannen im Rahmen einer einwöchigen Exkursion praktische Einblicke in die Zukunft der Mobilität.

Verkehrssicherheit und Spaß mit Blinka

20 Mädchen und Buben aus der vierten Klasse der Grundschule Brennberg verbrachten kurz vor den Sommerferien einen Tag auf der Teststrecke von MAN. Sie hatten beim ZDK-Grundschulprogramm Blinka den ersten Preis gewonnen.