Am 14. September wählt eine Fachjury auf der Automechanika Frankfurt Digital Plus 2021 den deutschen Teilnehmer für die „Automechanika Body & Paint Weltmeisterschaft“ aus. Das internationale Finale findet zwei Tage später an gleicher Stelle statt.
Die Bundesregierung hat ihren Berufsbildungsbericht 2021 vorgelegt: Die Betriebe boten in der Corona-Krise weniger Ausbildungsplätze an – doch die Zahl der Bewerber ging noch stärker zurück.

Automechanika 2021 als hybride Alternative

Die Messe Frankfurt wird die Automechanika in diesem September im Format „Digital Plus“ durchführen. Der Präsenzteil ist kürzer und fällt kleiner aus als gewohnt. 2022 will man wieder zum traditionellen Format zurückkehren.
Über 250 Teilnehmer informierten sich in einem Live-Webinar zu den Einsatzmöglichkeiten von »autoFACHMANN« Digital. Wer nicht dabei war, kann sich eine Aufzeichnung der Veranstaltung ansehen.
Schon im März hat die Bundesregierung angekündigt, von der Pandemie geplagten Ausbildungsbetrieben umfangreicher und länger zu helfen. Nun wurde die entsprechende Förderrichtlinie veröffentlicht.

Schaeffler unterstützt das Camp der Champs

Mit dem „Camp der Champs“ fördert die Handelskooperation ATR Kfz-Azubis aus freien Mehrmarkenbetrieben. In diesem Jahr ist Schaeffler Automotive Aftermarket als Partner mit an Bord.