Bilanz 2020: Elf Prozent weniger neue Azubis

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland so wenige neue Ausbildungsverträge abgeschlossen wie noch nie in diesem Jahrhundert. Das Kraftfahrzeuggewerbe ist von der Entwicklung ebenfalls massiv betroffen.

Bilstein Academy im virtuellen Schulungsraum

Der Fahrwerkshersteller hat drei virtuelle Schulungsräume für interaktiven Fernunterricht eingerichtet. Somit kann die Bilstein Academy nun auch virtuelle Schulungen anbieten.

Ein sensibles Thema: Organspende

Jeder von uns kann von heute auf morgen eine Organspende benötigen. Doch oft fehlt ein geeignetes Transplantat. Daher hat die Vogel Communications Group, in der auch »autoFACHMANN« und »autoKAUFMANN“ erscheinen, gemeinsam mit der Vogel Stiftung die Aktion #OrganspendeausweisInside gestartet.

Weihnachtsaktion der Kunzmann-Azubis

Die Auszubildenden des Aschaffenburger Autohauses Kunzmann bewiesen soziales Engagement: Sie entwickelten einen „besonderen Adventskalender“, mit dem sie verschiedene gemeinnützige Einrichtungen unterstützten.

Video-Marketing an der BFC

Von BFC’lern für zukünftige BFC’ler – unter diesem Motto haben Studierende der Bundesfachschule in Northeim Kurzfilme über ihre Bildungseinrichtung gedreht. Sie sind auf YouTube zu sehen.

Bewerbersuche im Internet

Wer Jugendliche sucht, sollte sie dort ansprechen, wo sie ständig unterwegs sind: im Internet. Der ZDK hat Tipps und Hilfsmittel zusammengestellt, die Betriebe beim Online-Recruiting von Auszubildenden unterstützen können.
Bilden Deutschlands Autohäuser infolge der Corona-Krise weniger Automobilkaufleute aus? Erste Statistiken deuten darauf hin. Können Sie diese Entwicklung für Ihren Betrieb bestätigen?

Influencer für die Autoberufe gesucht

Unter dem Hashtag #wasmitautos wirbt das Kfz-Gewerbe bei Jugendlichen für eine Ausbildung in der Branche. Dafür ist es auf die Unterstützung motivierter Azubis angewiesen. Solche „Influencer“ für die Autoberufe sucht der Verband gerade wieder.

In drei Jahren vom Abi zum Meisterbrief

Das Projekt Abi und Auto der Kfz-Innung München/Oberbayern ermöglicht autobegeisterten Abiturienten eine Blitzkarriere im Kfz-Handwerk. Auch 2020 konnten sich wieder rund 20 Teilnehmer über ihre gelungene Meisterprüfung freuen.
Die Bundesleistungswettbewerbe im Kfz-Gewerbe mussten in diesem Jahr zwar abgesagt werden, trotzdem gab es Sieger: Die beiden besten Kfz-Mechatroniker 2020 kommen aus Nordrhein-Westfalen und Bayern, der beste Automobilkaufmann aus Sachsen.
Wie kann ich sinnvoll und bequem mit dem E-Learning und Berichtsheft von »autoFACHMANN» arbeiten? Welche Funktionen machen mir das Leben als Lehrer, Trainer oder Prüfer leichter? Diese Fragen beantwortete ein Onlineseminar von »autoFACHMANN«.

Sonderaktion: Für Meisterschüler kostenlos

»autoFACHMANN« unterstützt die Aus- und Weiterbildung im Kfz-Gewerbe gerade in schwierigen Zeiten: Bis Ende Januar erhalten Meisterschüler auf Wunsch einen kostenlosen Zugang zur E-Learning-Plattform »autoFACHMANN Digital«.
1 von 10