Jetzt Ausbildungsprämie beantragen

Für Betriebe, die von der Corona-Pandemie arg in Mitleidenschaft gezogen worden sind und trotzdem weiter ausbilden, gibt’s einen satten Zuschuss vom Staat. Die Förderungen liegen zwischen 2.000 und 3.000 Euro.
Film ab! Bei der neuen Video-Kampagne des Handwerks können Betriebe so richtig groß herauskommen – und einen Einblick in ihren Berufsalltag gewähren. Die Clips werden am 10. Tag des Handwerks gezeigt.
Die Weiterbildungen der Automechanika Frankfurt sind bei Mitarbeitern von Kfz-Betrieben sehr beliebt. Sie müssen auf dieses Angebot in diesem Jahr nicht verzichten, obwohl die Messe selbst aufs nächste verschoben wurde.
Wertanlage oder Herzensangelegenheit: Die Gründe sich ein in die Jahre gekommenes Auto in die Garage zu stellen, sind vielfältig. Wie man dieses fachgerecht restauriert und instandsetzt, davon handelt das Fachbuch „Old- und Youngtimer: Werkstatt, Blechbearbeitung, Lackierung und Technik, Band 2.“
Ein höchst turbulentes Studienjahr fand seinen krönenden Abschluss: 82 Absolventen der Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe bekamen Ende Juni ihre Diplome überreicht.
Die Partner DAT, HfWU und Institut für Automobilwirtschaft starten das Forschungsprojekt „Zukunftswerkstatt 4.0“. Kfz-Betriebe sollen dort innovative Technolgien kennenlernen und ausprobieren können.
Zettelwirtschaft ade: Mit unseren »autoKAUFMANN«- und »autoFACHMANN«-Sammelordnern kommt sofort Ordnung ins Azubi-Leben.
Aus zwei mach eins: Die beiden Gütegemeinschaften GAV (Automobilverkäufer) und Service schlossen sich gestern zur neuen "Gütegemeinschaft Autoberufe" zusammen.
576 Junggesellen fanden eine ganz besondere Post im Briefkasten vor: Ehrenschrauber-Zeugnisse. Hinter der ungewöhnlichen Aktion stehen der Schrauberblog sowie die Initiative „Wasmitautos“.
Corona hat dem digitalen Leben einen ordentlichen Schub verpasst. Doch wie gehen Ausbildungsbetriebe bei der digitalen Nachwuchsgewinnung am besten vor? Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe hat dazu jede Menge Tipps & Tricks parat.
Morgen schon was vor? Falls nicht, könnte der Digitaltag eine gute Möglichkeit sein, sich intensiv mit dem Thema Digitalität auseinanderzusetzen. Das Handwerk ist mit acht Aktionen am Start. Die Webinare sind kostenlos.

Prämie für Ausbildungsbetriebe

Wer in diesem Jahr genauso viele Azubis einstellt wie zuvor oder sogar noch mehr, soll einen Zuschuss von bis zu 3.000 Euro für jeden neu abgeschlossenen Ausbildungsvertrag bekommen.
1 von 20